Gruppentraining am Sorpesee und Umgebung

- Begegnungstraining

- Bodenarbeit

- Grundgehorsam

- Spaziergänge

• Trainieren in kleinen (4 bis 8 Hunde) und zusammenpassenden Gruppen


• Gruppentraining ist kein Ersatz für wichtige Grundlagenarbeit.


Weiterführendes Hundetraining nach einer Verhaltenstherapie oder erfolgreichem Einzeltraining.


• Weiterentwicklung und Festigung von erlerntem Miteinander für das Hund-Mensch-Team.


• Motivierendes Üben in der Gruppe unter Anleitung und meistern von Herausforderungen mit Ablenkungen.


Nur Teilnehmer, die ich zuvor kennen gelernt habe nehmen am Gruppentraining teil.

Inhalte:

• Aufmerksamkeit und Grundkommandos unter Ablenkung


• Verhalten in Alltagssituationen festigen und stressfrei erleben


• Kommunikation zwischen Mensch und Hund auf Entfernung


• Leinenführigkeit in Stresssituationen


• Sinnvolle Kopfarbeit für den Hund


• Sozialverhalten in der Meute

10er  Karte: 100,00 Euro.

10 x ca. 60 Minuten inkl. Pausen.

Fehlstunden werden nicht erstattet.

Ausnahmen: Urlaub und Krankheit, oder wenn sich die Arbeitszeiten ändern.

...............................................................

Jagdhundtraining in kleinen Gruppen (max. 4 Teilnehmer).

Trainingsort: Amecke - Sorpesee und Umgebung.

Sundern-Hellefeld und Umgebung. Einmal wöchentlich ca. 90 Minuten inkl. Pausen.

Für Anfänger und Könner!

Auch für Jagdhunde, die nicht mehr schussfest sind, trotz guter Ausbildung und gern eigene Wege gehen.

-Grundgehorsam

-Impulskontrolle

-Dummytraining

-Fährtenarbeit


10er Karte: 150,00 Euro

10 x 90 Minuten inkl. Pausen.

Fehlstunden werden nicht erstattet.

Ausnahmen: Urlaub und Krankheit, oder wenn sich die Arbeitszeiten ändern.


Kurzurlaub mit Hund im HSK


Gern plane ich einen Wochenendurlaub mit gut erzogenen Hunden aus dem Gruppentraining.



 
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2019 Hundesinne. Erstellt mit Wix.com