top of page

Begegnungstraining

Maximal 8 Teilnehmer.

5 Termine - 75,00 Euro.

Je nach Wetter ca. 60 - 90 Minuten.

Wir üben in kleinen Schritten! Das Training ist für alle Hunde toll.

Für Welpen, Junghunde und ältere Hunde.  

Übung_edited.jpg

Lernspaziergänge


4 bis max. 8 Teilnehmer
4 Termine - je ca. 60 bis 90 Minuten
45,00 Euro.

Beschäftigung für alle Hunde

1635877575721.jpg

Dummyarbeit, Nasenarbeit, Gerätetraining.

Für Hunde, die mehr Auslastung benötigen.

Ab März/April? Je nach Wetter!

In Planung:

Training jeweils samstags  von 14.00 - 15.00 Uhr und 15 15 - .......

Anfänger:   4 Termine je 60 Minuten - 70,00 Euro.

Fortgeschrittene:   4 Termine je 90 Minuten - 90,00 Euro.

Samstags arbeiten zwei Gruppen hintereinander mit je 4 Hunde.  Bei Regen findet das Training nicht statt. 

Auch alle zwei Wochen möglich - wer evtl. arbeiten muss.

Auch als Einzeltraining bei mir in Hellefeld möglich!

Stadttraining

Umweltgewöhnung in der Gruppe

10 Termine - 230,00 Euro.

Folgetraining: 10 Termine - 180,00 Euro.

Maximal 4 Teilnehmer je Gruppe.

Die Zeiten und Treffpunkte planen wir zusammen. 

Signale und Körpersprache

Foto0446_edited.jpg

Wie bringt man dem Hund nonverbale Kommunikation bei!

Wie bringt man dem Hund Signale bei!

Wie bringt man dem Hund bei ordentlich an einer langen oder kurzen Leine zu laufen!

Maximal 4 Teilnehmer.

5 Termine - 100,00 Euro.

Je nach Wetter ca. 60 - 90 Minuten. Theorie und Praxis. 

Wir üben in kleinen Schritten!

Für Welpen, Junghunde und ältere Hunde.  

Schwimmtraining

20160826_102158.jpg

Schwimmtraining in der Gruppe

10 Termine - 200,00 Euro. Nur im Sommer!

Maximal 4 Teilnehmer je Gruppe.

Die Zeiten und Treffpunkte planen wir zusammen. 

Schwimmweste und Schleppleine zur Sicherung des Hundes.

Ich begleite die Hunde ins Wasser am Anfang! 

Worum geht´s bei den Übungen in der Gruppe?

Dein Hund soll lernen auch in Anwesenheit anderer Hunde und Menschen 
entspannt neben dir zu laufen.
Der Fokus liegt darauf, dass dein Hund es schafft sich an dir zu orientieren, 
auch wenn die Umwelt viele ablenkende Reize bietet. 

Während der Stunde wird es zu keinem direkten Kontakt der Hunde untereinander kommen. Sie sind an der Leine und es wird auf genügend Abstand geachtet, um die Individualdistanz des einzelnen Hundes nicht zu unterschreiten.
Weiterhin zeigen ich dir nützliche Übungen und kleine Tricks für den Alltag mit Hunden in der Stadt. 

Den meisten Hunden fällt das Lernen in einer Gruppe mit Artgenossen leichter!

 

Für wen sind die Gruppenstunden geeignet? 

  • Für unsichere Hunde - hier können sie sich an die Nähe anderer Menschen und Hunde an unterschiedlichen Orten gewöhnen, ohne in direkten Kontakt treten zu müssen 

  • Für Hunde, die nervös werden und ggf. aggressiv reagieren, wenn sich andere Hunde ihnen nähern - hier können sie in dem für sie nötigen Abstand lernen, andere Hunde zu ertragen und ruhig und gelassen zu bleiben 

  • Für aufgeregte Hunde, die beim Anblick anderer Hunde in „Partylaune“ verfallen und nicht mehr klar denken können 

  • Für junge Hunde, die hier lernen sich auch in Anwesenheit anderer Menschen und Hunde auf ihren Menschen zu konzentrieren 

  • Für alle anderen Hunde auch ;) 

Nachfolgend eine Liste an einigen Lernformen:

  • Habituation (Gewöhnung)

  • Sensitivierung (Sensibilisierung)

  • Klassische Konditionierung

  • Operante / instrumentelle Konditionierung (trial and error oder Versuch und Irrtum)

  • Lernen durch Einsicht

  • Prägung (im strengen Sinn der Ethologie existiert Prägung beim Hund nicht)

  • Nachahmung

  • Soziales Lernen

  • Geschmacksvermeidungslernen

  • Furchtkonditionierung

  • Unterscheidungslernen

  • Raumlernen

  • Zeitlernen

bottom of page