Willkommen bei Hundesinne

Ihre Trainerin für mobiles Hundetraining.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
 
1611162236526.jpg
 

Die Hundeschule ist im Dezember 2022 geschlossen!

Öffnungszeiten: 

Mo. - Fr. : 09.30 - 19.30 Uhr.

Sa.:  Nach Absprache!

Gruppentraining

Findet erst wieder im nächsten Jahr statt!

Kostenlose Spaziergänge!

Damit das Üben nicht zu kurz kommt über die Wintermonate,  kannst Du Dich in der WhatsApp Gruppe zu Spaziergängen mit Hund verabreden. 

Suchst Du Hundehalter zum gemeinsamen Spaziergang? 

Ich nehme Dich gern kostenlos in die Gruppe auf, wenn Dein Hund sozialverträglich mit anderen Hunden ist.  Schreib mir oder ruf mich an unter 0160/94470373. 

Ab November!

Hoopers Agility 

Biete ich nächstes Jahr an!

Bei Hoopers Agility absolvieren Hund und Mensch gemeinsam einen Hindernisparcours, der aus verschiedenen Tunneln, Tonnen und Hoops aufgebaut wird.


Damit auch Hunde mit altersbedingten Einschränkungen durch den Parcours laufen können, werden die Durchmesser der Hoops und Gates an die Größe des Hundes angepasst. Ein Einknicken der Hinterbeine bei Laufen durch die Tunnel und anderen Hindernisse ist nicht erforderlich.

Anders als bei einem normalen Agility Training läuft der Mensch nicht mit dem Hund mit. Er führt den Hund aus einiger Distanz mithilfe von Signalen durch den Parcours. Als Signale können Wortzeichen und Sichtzeichen eingesetzt werden.

Damit der Hund den Hindernislauf ohne Fehler bewältigen kann, muss das Mensch-Tier-Team gut aufeinander eingespielt sein. 

Anfragen auch gern per Mail:

silvy.fischer@t-online.de

 

Wichtige Hinweise!

  • Nicht wahrgenommene Gruppen- oder Einzelstunden werden nicht erstattet.

  • Einzeltraining, das nicht 48 Stunden vor Termin abgesagt wurde, wird der Stundenpreis in voller Höhe in Rechnung gestellt.

  • Da ich kleine Gruppen zusammenstelle bitte ich, um regelmäßige Teilnahme, damit das Training nicht ausfallen muss. 

  • Trainingspausen aus Zeitmangel oder eine Beendigung der Teilnahme am Training bitte ich, mir persönlich mitzuteilen.

  • Möchte jemand nach einer Trainingspause wieder teilnehmen, planen wir gemeinsam den Trainingseinstieg in einer der Gruppen. 

  • An Feiertagen findet kein Training statt.

  • Es findet kein Training statt, wenn es zu heiß ist, länger anhaltender, starker Regen oder Schneefall, bei extremer Glätte und bei starkem Frost, zum Wohle der Hunde!

  • In den Wintermonaten sollten Hunde, die wenig oder keine Unterwolle und wenig Deckhaar haben, eine Hundejacke/einen Hundepullover tragen.

  • Die Teilnahme am Training führt alleine nicht zur Verhaltensänderung. Von mir gezeigte Übungen sollte der Hundehalter oft mit seinem Hund üben und durch Wiederholungen in versch. Situationen generalisieren.

  • Die Generalisierung bedeutet, dass der Hund das erlernte Verhalten immer und überall zuverlässig zeigt. Allerdings ist dies nicht immer realisierbar, zum Beispiel in einer Situation, die für den Hund vollkommen neu ist und in der das Signal noch nie geübt wurde. Daher ist es wichtig, Signale immer wieder auch in anderen Umgebungen und Situationen zu trainieren. 


Die hier gegebenen Trainingsempfehlungen sind unverbindlich und wurden nach dem aktuellen Stand des Problem- /Fehlverhaltens und den Angaben des Hundehalters erstellt. Die Umsetzung der Übungen erfolgt auf eigene Gefahr. Haftung und Schadenersatzansprüche jeglicher Art gegenüber Frau Silvia Fischer sind ausgeschlossen. Für Unfälle und Schäden die der Hund aufgrund der gegebenen Empfehlungen verursacht ist der Halter verantwortlich. Grob fahrlässige Handlungen bleiben davon unberührt.