Ein paar gesammelte Bilder

20181022_102457_resized.jpg
20160630_124417.jpg
20160714_111700.jpg

Junge Vizsla Hündin war nicht mehr schussfest und konnte keine Kommandos ausführen. Nach einem Jahr wöchentlichem Training bei mir, hat die junge Hündin 6 Enten an der Nordsee bei der Entenjagd aus einem kleinen See apportiert.
Ich arbeite nicht mit Wildtieren nur mit Dummys u. ä. !

Chihuahua Hündin hatte vor allem Angst und keinen Bezug zu Menschen. Die kleine Hündin haben wir in unseren Haushalt integriert.

Mischling hatte vor allem Angst und kein Vertrauen zum Halter.

 
045.JPG
012.JPG
001-001.JPG

Schäferhund brauchte Hilfe - Chronischer Stress, durch falsche Trainingsmethoden.

Labrador hatte aggressives Verhalten gegenüber Menschen und Hunden entwickelt. (Foto  Wuppertal sog. Spazierweg)

Bernhardiner Geschwister haben Fehlverhalten entwickelt.

 
002-002.JPG
006-001.JPG
014.JPG

Junge Langhaar Dackelhündin war aus Angst aggressiv geworden.

Schäferhund Mischling hatte Impulskontrollstörungen.

Junger Vizsla Rüde - Ausbildung zum Jagdbegleiter.

 
056.JPG
20180626_111010.jpg
20160903_135520.jpg

Rauhaardackel 9 Monate alt, habe ich aus schlechter Haltung übernommen. Der Dackel war eine Zeit lang mit meinen Hunden im Training, bis ich einen geeigneten Halter gefunden habe.

Golden Retriever hat Hunde und Menschen gebissen. Hier Training am Arbeitsplatz der Halterin nach erfolgreicher Therapie.

Junger kranker Vizsla Rüde. Begutachtung für einen Tierschutzverein. Dieser 2 jährige Rüde wurde zum Wanderpokal, weil Menschen ohne Wissen ihn angeschafft hatten. In einer schlechten Pflegestelle im Kreis Soest wurde er den ganzen Tag in ein Gehege gesperrt wie ein Zootier, mit der Aussage nicht mehr vermittelbar und aggressiv.

 
20180921_160438.jpg
20180629_152904.jpg
20180526_114609.jpg

Jagdhund Mischling. War als Welpe im Tierheim. Die Halter hatten Schwierigkeiten den Hund unter anderem im Auto zu transportieren.

Mischlingshündin ist seit einigen Jahren bei mir im Training.

Junge Vizsla Hündin hat fremde Menschen abgewehrt, konnte sich schlecht konzentrieren und war schon als Welpe sehr unruhig, lt. Aussage der Halter. Hier wurde leider zu spät erkannt, das die Hündin sich nicht normal entwickelt hat.

 
20171101_121950.jpg
20180412_143427.jpg
20180417_124746.jpg

Dalmatiner Rüde. Der Dalmatiner war in Begegnungen mit anderen Hunden schnell gestresst. Die Halter waren zuvor länger in einem Hundeverein und haben die Welpenspielgruppe besucht.

Junge Vizsla Hündin - Deprivationssyndrom. Diese Hündin hat Schwierigkeiten bei vielen Übungen und in vielen Situationen. Leider haben sich die Leute erst Hilfe gesucht als die Hündin schon ca. 1 Jahr alt war. Als Welpe zu früh und zu lange alleine gelassen und vom sehr schlechten Züchter!

Appenzeller Sennenhund Welpe im Einzeltraining. Diese Rasse ist sehr eigenständig!

 
20180523_121819.jpg
20180416_162857.jpg
20180620_163958.jpg

Vizsla Gruppe bei der Ausbildung im Wald.

Vizsla Hündin bei der Bodenarbeit. Die Hündin folgt den Anweisungen der Halterin.  Diese Übung hilft dem Hund in einer Situation zu bleiben und trainiert die Motorik und die Konzentration.

Junghunde Gruppe. Übung ohne Leine. Die Rüden lernen nicht zum anderen Hund zu rennen oder quer durch den Wald.

 
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2019 Hundesinne. Erstellt mit Wix.com