Französische Bulldogge

Einzeltraining für Hunde bis maximal 40 kg.

Flexible Terminplanung!

Mo. - Fr. : In der Zeit von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Sa. - So.: Nach Absprache.

Erstgespräch/Training auch bei mir in Hellefeld im Büro möglich.

Erwachsene Hunde:

90 Minuten   -   60,00 Euro.

Fahrtkosten werden nach Aufwand berechnet.

Eine Rechnung stelle ich vor Ort aus, die Sie in bar bezahlen.

 

Hundetraining für Vertrauen und Verlässlichkeit


Ob grundlegende Bindungsarbeit, Hundetraining für mehr Orientierung, Aufbautraining zur Festigung und Erweiterung von Grundgehorsam oder eine Lösung für spezielle Situationen. Das Einzeltraining der Hundeschule wird auf persönliche Gegebenheiten und Bedürfnisse abgestimmt.

Nach jeder Trainingseinheit erhalten Sie Empfehlungen und weitere Aufgaben, die bis zum folgenden Treffen geübt werden. Die Übungseinheiten werden Schritt für Schritt aufgebaut, bis Ihre persönlichen Ziele erreicht sind.

Mögliche Inhalte im Einzeltraining der Hundeschule sind unter anderem:

  • Aufmerksamkeit und Orientierung am Menschen

  • Entwicklungsphasen des Hundes

  • Wie lernt ein Hund

  • Was sind sog. Verhaltensketten?

  • Erste Verhaltensauffälligkeiten erkennen

  • Ernährungsberatung

  • Gesunderhaltung

  • Klare Kommunikation zwischen Mensch und Hund

  • Verhaltensregeln im Haushalt

  • Grundgehorsam und Grundkommandos (Signale)

  • Leinenführigkeit und Abrufbarkeit

  • Sicherheit in Alltagssituationen

  • Sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten und Tricks

  • Soziales Verhalten

Generalisieren

Wenn dein Hund Fehler macht (nicht „gehorcht“), liegt es daran, dass er es in der Situation noch nicht kann. Hunde können nicht sehr gut Gelerntes in eine neue Situation übertragen. Dafür benötigen sie viele Wiederholungen eine Übung in verschiedenen Situationen, an diversen Orten, zu verschiedenen Tageszeiten, mit unterschiedlichem Wetter.

Das wird häufig vergessen und man glaubt, was der Hund im Garten kann, muss er draußen beim Gassi gehen doch auch können.

Ein gutes Training in kleinen Schritten und mit Herz und Verstand ist dafür die Lösung. Dann macht es auch Spaß, weil man Fortschritte erkennen lernt.